600 pixels wide image

Sehr geehrte Kunden und Anwender eines HelioKlischographen,

leider ist mit der Drupa 2020 die Leitmesse unserer Branche dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Hell Gravure und Dr. Wirth hatten geplant, Sie dort im Juni dieses Jahres mit einigen Neuerungen bekannt zu machen. Wir möchten Sie stattdessen in der nächsten Zeit auf diesem Weg informieren.

Heute geht es um den Begriff HD Gravure, der eine zentrale Rolle spielt, um Zylinder eines HelioKlischographen qualitativ von denen des Wettbewerbs abzuheben.

HD Gravure ist der Oberbegriff für eine Reihe von Technologien, die jeweils bestimmte Aspekte einer Gravur erheblich verbessern.

Manche werden Sie bereits kennen und vielleicht sogar schon im Einsatz haben, andere können Sie jederzeit ergänzen – auch auf schon älteren Geräten.

Im Einzelnen besteht HD Gravure aus folgenden Paketen:

  • MultiTune inkl. HQH Embedded
    Schärfere Konturen durch präzisen Abgleich der Gravurköpfe.
  • CellGuard
    Automatisches Messen mit einer Autofokus-Kamera für 2-D-Kalibration.
  • CellEye
    Volumenorientierte, dreidimensionale Messung geometrischer Verzerrungen der Näpfchen sowie des Verschleißes des Gravierdiamanten.
  • HellHybrid Engraving
    Höhere Konturenschärfe für Strich- und Halbton durch sehr feine Randnäpfchen mit doppelter Auflösung.
  • Xtreme Engraving
    Höchste Konturenschärfe für kleinste Strichelemente.
  • HQH Pro
    Automatische Optimierung der Gravurdaten für feinste Strich- und Textelemente.
  • Certified Engraving
    Automatisches Messen und protokollieren kritischer Produktionsparameter von Zylinder und Gravur innerhalb des Klischographen. Qualitätssicherung durch vorherbestimmte Messstellen auf der Zylinderoberfläche.

Alle diese Optionen sind miteinander kombinierbar und erlauben, sich ergänzend, ein stetig höheres Niveau Ihrer Zylinderproduktion.

Hier eine Übersicht, welche HD Gravure Komponenten für welche HelioKlischographen erhältlich sind:

600 pixels wide image

In der nächsten Folge dieses Newsletters möchten wir Sie über Details einzelner Komponenten von HD Gravure informieren.

Bitte melden Sie sich jederzeit, wenn Sie bereits jetzt mehr Informationen wünschen oder einzelne Komponenten gerne testen würden!

Mit besten Grüßen aus Frankfurt am Main

Rolf Mach
Vertriebsleiter Tief- und Flexodruck
Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG
rmach@dr.wirth.de
0171 37124986

600 pixels wide image

Dear customers

In this issue of our HD Gravure newsletter series we would like to present the MultiTune technology.

MultiTune is a new way of calibrating suitable MultiTune Gravure Heads for all screen angles <0, <2, <3 und <4, as well as optional line counts:

600 pixels wide image

Up until now only <3 has been adjusted:

600 pixels wide image

This is possible thanks to the larger parameter storage inside the new MultiTune Gravure Heads as compared to the previous generation. MultiTune Gravure Heads will automatically be calibrated to a more complex standard when at the Hell factory for maintenance.

By using MultiTune, a much more precise fingerprint of the individual gravure head will be used.

This considerably reduces issues with dragging and echoing, improves the contour sharpness and delivers a more uniform cell geometry.

MutiTune – Reduction of dragging and echoing

Dragging and echoing effects will be reduced substantially due to a more precise fingerprint of each MultiTune Gravure Head.

600 pixels wide image


MutiTune – Improved contour sharpness and perfectly uniform cell geometry on all screen angles


600 pixels wide image


This results in a more stable print, especially at fine text elements:

600 pixels wide image

In our next issue of this newsletter we will introduce you to additional features of HD Gravure.

Please feel free to contact us any time if you would like to receive more detailed information upfront or test some of the features by yourself.

Best wishes from Frankfurt
Rolf Mach
Vertriebsleiter Tief- und Flexodruck
Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG
rmach@dr.wirth.de
0171 37124986

600 pixels wide image

Sehr geehrte Kunden und Anwender eines HelioKlischographen,

in dieser Ausgabe des HD Gravure Newsletters möchten wir Ihnen die Option MultiTune vorstellen.

MultiTune ist ein neues Verfahren, um dafür geeignete MultiTune-Gravurköpfe für alle Winkel <0, <2, <3 und <4, sowie optional diverse Rasterweiten abzugleichen:

600 pixels wide image

Bisher wurde nur Winkel <3 abgeglichen:

600 pixels wide image

Dies ist möglich durch einen größeren Parameter-Speicher in den neuen MultiTune-Köpfen, verglichen mit der vorherigen Generation.

MultiTune-Köpfe werden automatisch bei jeder Wartung bei Hell entsprechend aufwendiger abgeglichen.

Durch den Einsatz von MultiTune kommt ein wesentlich genauerer Fingerprint des jeweiligen Gravurkopfes zum Einsatz. Dies reduziert deutlich Störungen durch Nachziehen/Prellen und erhöht die Konturenschärfe, sowie die Gleichmäßigkeit der Näpfchen-Geometrie.

MutiTune – Reduktion von Nachzieh- und Prelleffekten

Nachzieh- und Prellefekte werden dank des deutlich genaueren Fingerprints eines jeden MultiTune Kopfes erheblich reduziert.

600 pixels wide image


MutiTune – Erhöhte Konturenschärfe und gleichmäßigere Näpfchengeometrie in allen Rasterwinkeln


600 pixels wide image


Dies führt insbesondere bei feinen Texten zu einem stabileren Druckbild:

600 pixels wide image

In der nächsten Folge dieses Newsletters werden wir Sie über weitere Bestandteile von HD Gravure informieren.

Bitte melden Sie sich jederzeit, wenn Sie bereits jetzt mehr Informationen wünschen oder einzelne Komponenten gerne testen würden!

Mit besten Grüßen aus Frankfurt am Main
Rolf Mach
Vertriebsleiter Tief- und Flexodruck
Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG
rmach@dr.wirth.de
0171 37124986

600 pixels wide image

Sehr geehrte Kunden und Anwender,

leider ist mit der Drupa 2020 die Leitmesse unserer Branche dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Soma und Dr. Wirth hatten geplant, Sie dort im Juni dieses Jahres mit einigen Neuerungen bekannt zu machen.

Wir möchten Sie stattdessen in der nächsten Zeit auf diesem Weg informieren. Heute geht es darum Sie über die wichtigsten Features der SOMA OPTIMA Serie zu informieren.

Wie können Ihnen drei verschiedene Versionen der OPTIMA zur Verfügung stellen:

  • OPTIMA / 8 Farben
    Druckbreite von 620-1050 mm und Drucklänge von 240-650 mm
  • OPTIMA2 / 8 Farben
    Druckbreite von 880-1450 mm und Drucklänge von 260-850 mm
  • OPTIMA2 / 8-10 Farben
    Druckbreite von 1050-1450 mm und Drucklänge von 330-1200 mm


Folgende Features sind in jeder SOMA OPTIMA Serie Maschinen verfügbar:

  • Motorized web threading (nicht OPTIMA 8 Farben)
    Beim Bahneinfädeln schnellstmöglich im Druckprozess.
  • Ink catridge
    Farbkartuschen werden direkt am Druckwerk befestigt, ideal für kleine Auflagen.
  • A-RUN (inkl. neuen Ausbaustufen von Plattenmontagerät)
    Automatische Andrucksystem für Passgenauigkeits- und Anpresseinstellung.
  • Prininting Deck Thermal Stabilization System
    Eliminierung von Wärmeübertrag während des Druckprozesses im Druckwerk.
  • Farbabstimmung (Colour Matching)
    Möglichkeit der Farbabstimmung im Druckprozess.
  • OPTIMA Modular Design
    Modulares Design der einzelnen Optima Produkte.
  • Boostable drying
    Erweiterte Trocknung besonders für Wasserfarbe, Weißauftrag oder Beschichtungen empfohlen.

Alle diese Features stehen Ihnen schon heute schon in der SOMA OPTIMA Familie zur Verfügung!
Hier eine Übersicht, welche OPTIMA Konfiguration bei Soma möglich ist:

600 pixels wide image

Bitte melden Sie sich jederzeit, wenn Sie bereits jetzt mehr Informationen wünschen, oder einen Drucktest durchführen möchten.

Bitte melden Sie sich jederzeit, wenn Sie bereits jetzt mehr Informationen wünschen, oder einen Drucktest durchführen möchten.

Mit besten Grüßen aus Frankfurt am Main
Michael Steggemann
Prokurist / Vertriebsleiter Dr. Wirth Grafische Technik GmbH & Co. KG
msteggemann@dr.wirth.de
0170 2091105‬